Land Ihres Bauvorhabens flf_oesflf_deuEWL InstaKit - luxemburgische Website

Bitte Website auswählen!

KONTAKT & MEDIA

E-Mail Kontakt


Häufige Fragen


Elektro Blog


Mediathek

Aktueller EWL InstaKit TV-Spot
Aktueller TV-Spot

EWL InstaKit TV-Produktshow
TV-Produktshow

Busch-Jaeger Kommunikations­systeme

Busch-Jaeger Schaltermaterial Kommunikationssysteme

Busch-Jaeger 2fach UAE-Anschlussdose ISDN mit Beschriftungsfeld, weiß Busch-Jaeger UP-WLAN Accesspoint, schwarz matt Busch-Jaeger Kommunikationsadapter HDMI, studioweiß / entrée-grau Busch-Jaeger Antennensteckdose mit 3 Anschlüssen Radio/TV/SAT, alabaster/studioweiß Busch-Jaeger Lautsprecheranschlussdose, alabaster/studioweiß Busch-Jaeger Antennensteckdose mit 2 Anschlüssen Radio/TV, studioweiß / Glas schwarz

Variantenreiche Busch-Jaeger Kommunikationssysteme

Fünf verschiedene Varianten zur Integration von Komponenten der Daten- und Kommunikationstechnik bieten Ihnen die Busch-Jaeger Schalterprogramme. Darüber hinaus können Sie mit diesen Varianten in Verbindung mit Aufputzgehäusen auch umfassende Möglichkeiten der Aufputzinstallation von Datentechnik realisieren:

In die universelle Datenhaube des DKS-Systems lassen sich unterschiedliche Datenstecker bzw. Buchsen von Fremdherstellern mit 26 verschiedenen Sockeln einsetzen. Der Anschluss ist dabei jeweils um ca. 30° zur Wand geneigt.

In Busch-Jaeger Tragringe werden unterschiedliche Datenstecker / Buchsen von Fremdherstellern eingerastet und mit programmspezifischen Zentralscheiben abgedeckt.

Komplette Busch-Jaeger Unterputz-Dateneinsätze werden direkt mit programmspezifischen Zentralscheiben abgedeckt.

Anschlussdosen modularer Datensysteme von Fremdherstellern werden in programmspezifische Zentralscheiben eingerastet und mit Busch-Jaeger Tragringen verschraubt. Die eigentlichen Datenstecker / Buchsen unterschiedlichster Art (z.B. RJ 45 Kat. 5/6, ISDN, TAE, BNC) können modular ausgetauscht werden. So ist ein hohes Maß an Flexibilität auch für zukünftige neue Netzwerkanforderungen gesichert.

Mit Hilfe von programmspezifischen Adapterzentralscheiben, mit und ohne Klappdeckel, lassen sich Datenanschlussdosen von Fremdherstellern mit genormten 50×50-mm-Abdeckplatten integrieren.