Land Ihres Bauvorhabens flf_oesflf_deuEWL InstaKit - luxemburgische Website

Bitte Website auswählen!

KONTAKT & MEDIA

E-Mail Kontakt


Häufige Fragen


Elektro Blog


Mediathek

Aktueller EWL InstaKit TV-Spot
Aktueller TV-Spot

EWL InstaKit TV-Produktshow
TV-Produktshow

Busch-Jaeger Unterputz Schaltereinsätze

Busch-Jaeger Schaltermaterial Unterputz Schaltereinsatz

Busch-Jaeger Unterputz Wippschalter-Einsatz

Wippschalter-Einsatz

Busch-Jaeger Unterputz Druckfolgetaster-Einsatz

Druckfolgetaster-Einsatz

Busch-Jaeger Unterputz Zugtaster

Zugtaster

Busch-Jaeger Unterputz Druckfolgetaster-Einsatz

Druckfolgetaster-Einsatz

Busch-Jaeger Unterputz Wippschalter-Einsatz

Wippschalter-Einsatz

Busch-Jaeger Unterputz Wipptaster-Einsatz

Wipptaster-Einsatz

Unterschiedliche Serien – gleiche Einsätze

Dieses Grundprinzip der Busch-Jaeger Schalterserien sorgt dafür, dass Sie trotz der großen Vielfalt an verschiedenen Farben und Formen den Überblick behalten. Wenn Sie auf ein andere Serie umsteigen wollen, müssen Sie lediglich die Abdeckungen auswechseln,

Busch-Jaeger Unterputz-Einsätze: Ein System, viele Möglichkeiten.

Nach dem Öffnen der Kabeldurchführungen können die UP-Dosen untereinander verdrahtet werden. Die Dosen lassen sich einfach miteinander verbinden und später wieder lösen.

Als Orientierungshilfe beim Einsetzen der Dosen kann die oberste Lasche dienen, die auf dem Mauerwerk aufliegen muß.

Die Dose wird durch die seitlichen Lamellen in der Wand fixiert. Da der Durchmesser des gefrästen Lochs etwas kleiner ist als der Durchmesser der UP-Dose inkl. der Lamellen, werden diese leicht gebogen und sorgen so für die grundlegende Stabilität.

Die Geräteschrauben dienen der Montage der Einsätze über den Tragring. Die Torx- und Schlitzschrauben haben die Maße Torx = T3 bzw. Schlitz = 0,3 x 3,0.

Zum Ausrichten der Geräteschrauben kann der drehbare Putzausgleichsring genutzt werden. Sollte eine einzelne UP-Dose etwas verdreht eingebaut worden sein, können Sie über den Putzausgleichsring die Geräteschrauben an die gewünschte Stelle drehen, ohne dass ein größerer Höhenunterschied auftritt.

Der Boden der UP-Dose ist im Auslieferungszustand herausgedrückt. Die effektive Tiefe beträgt so 56 mm. Drücken Sie den Boden ein, resultiert eine effektive Tiefe (ohne Putzausgleichsring) von 45 mm. Je nach Installationsvoraussetzungen hat man immer die passende UP-Dose dabei. Die UP-Dose besitzt fünf Rohreinführungen M20 und drei Rohreinführungen M25.

Eine fast kinderleichte Installation wird durch den integrierten Putzausgleichsring ermöglicht. Nahezu unabhängig von der Putzstärke können Sie den Putzausgleichsring für die Tiefenanpassung der UP-Dose einsetzen. Die effektive Tiefe der Schalterdose wächst dabei um den herausgedrehten Putzausgleichsring – um bis zu 11 mm. Eine maximale Tiefe von 67 mm bei herausgedrücktem Boden ist so möglich.

74 mmm sollte der Durchmesser des Fräslochs für die Hohlwanddosen betragen. Der etwas größerer Anschlussraum, den der etwas größere Durchmesser mit sich bringt, läßt Sie die Montage leicht durchführen.

Der seitliche Schieber wird durch die nach vorne gedrückte Hohlwanddose nach hinten gedrückt. Der Schieber zieht die Befestigungsklemme mit sich. Durch Ziehen an den Schiebern wird die ganz in der Wand sitzende Hohlwanddose fixiert. Das hervorstehende Kunststoffteil können Sie abschließend durch eine kurze Drehung einfach entfernen.

Durch Ziehen an den Schiebern wird die ganz in der Wand sitzende Hohlwanddose fixiert. Das hervorstehende Kunststoffteil können Sie abschließend durch eine kurze Drehung einfach entfernen.